Technische Informationen - Maschinen-Gewindeformer  

Gewindeformer sind Gewindewerkzeuge für die spanlose Herstellung von Innengewinden. Das Gewinde wird durch Verformung des  Werkstoffes erzeugt, wobei der Faserverlauf erhalten bleibt.
 

 

 

 


Faserverlauf beim Gewindeformen


Faserverlauf beim Gewindeschneiden

Vorteile:

  • höhere Standzeit als Gewindebohrer
  • höhere zulässige Umlaufgeschwindigkeit
  • gleichbleibende Maß und Profilgenauigkeit
  • höhere Belastbarkeit der geformten Gewinde
  • hohe Bruchsicherheit
  • keine Spanentfernung, kein Spanproblem

Anwendung:

  • Unlegierte und niedriglegierte Stähle
  • Baustähle
  • hitzebeständige Stähle
  • rostfrei Stähle
  • langspanende Buntmetalle (Alu, Bronze, Kupfer, Messing)
  • Zinklegierung
  • für Durchgangs- und Sacklöcher

Empfohlener Kernlochdurchmesser

D

M 3

M 4

M 5

M 6

M 8

M 10

M 12

M 14

M 16

Ø

2,80

3,70

4,65

5,55

7,45

9,30

11,20

13,00

15,10